08.11.2019 | 19:30 Uhr |Kulturbahnhof Holm-Seppensen,
Bahnhofsweg 4, 21244 Buchholz in der Nordheide | Eintritt: 5,-/3,- €
Faisal Hamdo stellt sein Buch vor, in dem er vom Leid der Syrer vor und nach ihrem Aufstand gegen das bestialische Assad-Regime erzählt.
Für das leibliche Wohl sorgt die Freie Deutsch-Syrische Gesellschaft e.V.
Es werden Spenden für das Flüchtlingsprojekt von Saad Fidaoui (Alphabetisierung von syrischen (Waisen-) Kindern) erbeten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.